Deutsch

Willkommen auf der Website der Firma „Równe Przekłady“ des Übersetzers und Autors Gert Röhrborn.

Foto: © Marta Bogdańska

Nomen ist Omen. Übersetzungen müssen nicht nur treffend sein – sie müssen einfach auf Anhieb sitzen und gut aussehen, so wie ein neues Sommerkleid seiner Trägerin Komfort garantiert und Ausstrahlung verleiht. Dies mit jedem Text aufs Neue zu erreichen, ist für mich eine Quelle von Freude und Inspiration. Als in Polen lebender deutscher Muttersprachler trage ich zu einer effektiven Kommunikation über Grenzen hinweg bei, die Zufriedenheit, Offenheit und Mehrwert schafft. Dabei steht für mich nicht nur die getreue Wiedergabe des Charakters und der Bedeutung des Ausgangstextes im Mittelpunkt, sondern das beständige Bestreben, die Empfänger*innen in ihrem jeweiligen kulturellen Kontext oder beruflichen Umfeld authentisch und überzeugend anzusprechen.

Übersetzen ist ein Kunsthandwerk und keine Industrie.

Wer den Künstler ehrt, enttäuscht sich nie.

Zu meiner Person:

Von Hause aus bin ich Politikwissenschaftler (mit Studium in Leipzig, Newcastle upon Tyne und Berlin). Im Rahmen meiner 15-jährigen Tätigkeit in deutschen und polnischen NROs, die sich mit Menschenrechten, europäischer Bildung und Ökologie befassen, habe ich in einem ständigen Überschreiten der sprachlichen Grenzen zwischen dem Deutschen, Polnischen und Englischen umfangreiche Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Einrichtungen der öffentlichen Verwaltung, Wissenschaft und Wirtschaft gesammelt. Seit über 10 Jahren beschäftige ich mich beruflich mit der deutsch-polnischen Zusammenarbeit, unter anderem als Übersetzer von wissenschaftlichen Publikationen, Gutachten, Websites und Projektdokumentationen.

Flexibilität und individuelles Herangehen an jedes Projekt, ein feines Sprachgefühl und umfassendes Verständnis für den Zweck und Kontext eines Textes sowie Zuverlässigkeit und Pünktlichkeit gehören zu meinen Stärken. Große Übersetzungsbüros arbeiten ebenso gerne mit mir wie wissenschaftliche Institute, so u. a. das Deutsche Polen-Institut in Darmstadt, dessen Direktor Prof. Dr. Peter Oliver Loew wie folgt die Zusammenarbeit mit mir beschreibt:

Als deutscher Muttersprachler ist Herr Gert Röhrborn ein von unserem Institut geschätzter Kooperationspartner, da er auf dem deutsch-polnischen Markt für Übersetzungs- und Redaktionstätigkeiten sehr gefragte Kompetenzen anzubieten hat. Die von ihm erstellten Texte zeichnen sich nicht nur durch die notwendige sprachliche Genauigkeit und eine treffsichere Verwendung einer einheitlichen und korrekten Terminologie aus, sondern verleihen der deutschen Sprachversion einen natürlichen und modernen Klang. Darüber hinaus schätzen wir sowohl seine umfangreichen Kenntnisse in den Geschichts- und Sozialwissenschaften, die für die Übersetzung und redaktionelle Bearbeitung wissenschaftlicher und publizistischer Texte erforderlich sind, als auch seine kooperative Arbeitsweise.

Auch das Münchner Institut für Zeitgeschichte, das die renommierten Vierteljahreshefte für Zeitgeschichte herausgibt, ist äußerst zufrieden mit der Methodik und den Ergebnissen meiner Arbeit, wie die positive Einschätzung von Julia Menzel aus dem Redaktionsbüro eindrücklich illustriert:

Für die intensive Zusammenarbeit mit und an dem Text möchten wir Ihnen noch einmal ganz herzlich danken. Die Hinweise und Kommentare, die Sie in der übersetzten Fassung ergänzt haben, waren im weiteren redaktionellen Prozess sehr hilfreich für uns!

Interessiert?

Benötigen Sie eine erstklassige Übersetzung einer polnisch- oder englischsprachigen Publikation für den deutschen Verlagsmarkt? Verfügen Sie bereits über einen ins Deutsche übersetzten oder durch einen Nicht-Muttersprachler auf Deutsch geschriebenen wissenschaftlichen Text und haben Zweifel an seiner Integrität und Qualität? Oder sind sie Journalist und benötigen Kontakte sowie Hintergrundinformationen zu polenbezogenen Themen, insbesondere abseits der großen Städte, sind aber nicht des Polnischen mächtig? Und außerdem schätzen Sie eine direkte, vertrauensbasierte und freundliche Zusammenarbeit? Dann sind Sie bei mir genau richtig!

Zögern Sie nicht, mich über das Kontaktformular oder unter der E-Mail-Adresse: rowneprzeklady (at) gmail.com zu kontaktieren. Eine Preisliste und ein individuelles Angebot sende ich Ihnen gerne auf der Grundlage einer konkreten Anfrage zu.

Ausgewählte Arbeiten:

Federico Goddi: Die italienische Besatzungsherrschaft in Montenegro 1941 bis 1943, in: Vierteljahreshefte für Zeitgeschichte 1/2024, S. 31–57 [Übersetzung des Artikels aus dem Englischen].

Bożena Gierat-Bieroń, Janusz Józef Węc (Hrsg.): Europa und die Europäer. Perspektiven der polnischen Wissenschaft im 21. Jahrhundert. Im Gedenken an Bronisław Geremek, Wiesbaden 2023 [Redaktionelle Bearbeitung der Publikation].

Martin Dahl, Magdalena Lemańczyk, Peter Oliver Loew, Agnieszka Łada-Konefał: Von der Versöhnung zur Alltäglichkeit? 30 Jahre deutsch-polnische Nachbarschaft, Wiesbaden 2022 [Übersetzung von mehr als einem Dutzend Artikel der polnischen Referenten einer internationalen Jubiläumskonferenz].

Justyna Arendarska, Agnieszka Łada-Konefał, Bastian Sendhardt: Nachbarschaft im Rahmen: Wie Deutsche und Polen einander medial betrachten, Wiesbaden 2022 [Übersetzung der Monografie aus dem Polnischen].

Waldemar Czachur, Peter Oliver Loew: »Nie wieder Krieg!« Der 1. September in der Erinnerungskultur Polens und Deutschlands zwischen 1945 und 1989, Wiesbaden 2022 [Redaktionelle Bearbeitung der Publikation].

Unternehmensdaten:

„Równe Przekłady” Gert Röhrborn

Ul. Konduktorska 8/16

00-775 Warszawa

Steuer-ID/NIP: 1132821527

Statistische Unternehmernummer REGON: 369238767